Unsere Sieger des 9. Herbstturniers in Lindenfels: Maximilian Wilde, Lukas Endlein, Sören Arthofer, Simon Kloft, Jonathan Wilde und Alexander König (v. l. n .r.). Foto: Boris Wilde

Unsere Sieger des 9. Herbstturniers in Lindenfels: Maximilian Wilde, Lukas Endlein, Sören Arthofer, Simon Kloft, Jonathan Wilde und Alexander König (v. l. n .r.). Foto: Boris Wilde

Judoka kämpften sich aufs Treppchen

Nach dem Debüt unserer Turnier-Mannschaft vor genau einem Jahr gelang es unseren Judoka am vergangenen Sonntag (6. November 2016), erneut auf das Siegertreppchen zu kommen. Hierfür wurden sie mit Medaillen und Urkunden ausgezeichnet.

Zu Gast beim Judo-Club Nibelungen e.V. Lindenfels traten unsere Kinder beim 9. Herbstturnier mit rund 100 Teilnehmern in den Altersklassen U12 und U15 an. Mit Mut und Entschlossenheit setzten sie unter den Augen der Kampfrichter des Deutschen Judobunds (DJB) ihr Können unter Beweis. Es galten die Wettkampfordnung des DJB und die Sonderregeln für die Jugend.

In der Gewichtsklasse bis 32 Kilogramm belegte Sören Arthofer (U12) den 3. Platz. Jonathan Wilde (U12, -33 kg) erreichte durch einen Sieg in der zweiten Runde den 2. Platz. Alexander König (U12, -36 kg) und Simon Kloft (U12, -38 kg) kamen jeweils auf den 3. Platz.

Maximilian Wilde (-46kg) und Lukas Endlein (U15, >66 kg) erkämpften sich in ihren Gewichtsklassen der U15 den 3. Platz und 2. Platz.